StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin


Die neuesten Themen
Wortkette bilden
Große Legung von 2016
Karo-Sieben
Herz-Sieben
11 - Viel Geld gewinnen
9 - Veränderung
Sammlung Lenormand-Decks
Pik-König
Gerade / Ungerade Zahlen
Häuserdeutung
von Athene
von Athene
von Athene
von Athene
von Athene
von Athene
von Athene
von Athene
von Athene
von Athene
Gestern um 21:30
19.11.17 16:58
14.11.17 15:54
14.11.17 15:51
12.11.17 15:51
12.11.17 15:37
12.11.17 15:10
09.11.17 22:10
09.11.17 17:24
08.11.17 16:45

Austausch | .
 

 Salomo Tageskarten Athene

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht


Athene
Admin
Admin

avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 973
Anmeldedatum : 27.12.13
Lieblingsdecks : Lenormandkarten, Kipperkarten, Zigeunerkarten
http://orakelwelt.aktiv-forum.com







15.09.17 9:59

Heute habe ich mal meine Tageskarten gezogen aus dem Salomo-Kartendeck von Thomas Raschke.


Glück + Prinz + Friedhof = Anfang


Die Karte Prinz steht für eine jüngere männliche Person, aber auch für Unruhe und Spannung. Die Karte Friedhof beendet etwas. Und die Karte Glück ist natürlich eine sehr positive Karte.

Demnach wird heute etwas beendet durch oder wegen einem jüngeren Mann. Oder es ist eine Situation, die sich beruhigt. Die Unruhe (Prinz) findet ein Ende (Friedhof).

In dem Kartendeck gibt es 2 Beendigungskarten, die Karte Friedhof und die Karte Verlust. Der Erfinder unterscheidet diese beide Karten dahingehend, dass die Karte Verlust ein Ende zeigt, der weh tut und schmerzhaft ist. Hingegen die Karte Friedhof als ein Ende anzusehen ist, der nicht schmerzt und damit im Ergebnis für den Fragenden positiv ist.

Daher würde ich zusammenfassend sagen, dass was auch immer heute beendet wird, positiv ist und Erleichterung bringt. Das Positive wird durch die Karte Glück nochmal unterstrichen. Die Quersumme Anfang deutet daraufhin, dass eine neue Basis entsteht oder man neu anfangen kann.

_________________
Liebe Grüße,
Athene
Nach oben Nach unten


Athene
Admin
Admin

avatar

Weiblich

Anzahl der Beiträge : 973
Anmeldedatum : 27.12.13
Lieblingsdecks : Lenormandkarten, Kipperkarten, Zigeunerkarten
http://orakelwelt.aktiv-forum.com







15.09.17 17:57

Athene schrieb:
Heute habe ich mal meine Tageskarten gezogen aus dem Salomo-Kartendeck von Thomas Raschke.


Glück + Prinz + Friedhof = Anfang


Die Karte Prinz steht für eine jüngere männliche Person, aber auch für Unruhe und Spannung. Die Karte Friedhof beendet etwas. Und die Karte Glück ist natürlich eine sehr positive Karte.

Demnach wird heute etwas beendet durch oder wegen einem jüngeren Mann. Oder es ist eine Situation, die sich beruhigt. Die Unruhe (Prinz) findet ein Ende (Friedhof).

In dem Kartendeck gibt es 2 Beendigungskarten, die Karte Friedhof und die Karte Verlust. Der Erfinder unterscheidet diese beide Karten dahingehend, dass die Karte Verlust ein Ende zeigt, der weh tut und schmerzhaft ist. Hingegen die Karte Friedhof als ein Ende anzusehen ist, der nicht schmerzt und damit im Ergebnis für den Fragenden positiv ist.

Daher würde ich zusammenfassend sagen, dass was auch immer heute beendet wird, positiv ist und Erleichterung bringt. Das Positive wird durch die Karte Glück nochmal unterstrichen. Die Quersumme Anfang deutet daraufhin, dass eine neue Basis entsteht oder man neu anfangen kann.


Es gab heute viel Unruhe, Hektik und Stress. Es lag aber nicht an eine bestimmte oder spezielle Person. Es waren mehrere Personen. Die Karte Prinz könnte daher auch für Menschen allgemein stehen und nicht nur eine Person verkörpern.
Die Karte Friedhof deute ich jetzt im Nachhinein so, dass mich die Unruhe nicht gestört hat. Ich war sozusagen die Ruhe in Person. Grins

_________________
Liebe Grüße,
Athene
Nach oben Nach unten
 

Salomo Tageskarten Athene

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Orakelwelt :: ANDERE KARTENDEKS :: 
Andere Kartendecks - Tageskarten
-